Tibors Module IG-Nippon

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestallterischen Aspekten

Re: Tibors Module IG-Nippon

Beitragvon ET 403 » Do Dez 14, 2017 12:41 pm

Tibor, wie tief hast Du Dein Modul-Zuhause gemacht ? Schaut super aus.
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Tibors Module IG-Nippon

Beitragvon Tibor Szepessy » Do Dez 14, 2017 1:35 pm

Hallo

Die Innenmaße sind: 120cm breit und 110cm tief. In der Tiefe auch 120cm war wegen der Tür nicht möglich. Die Innenhöhe ist grundsätzlich 28cm, ausser bei der untersten Etage, da sinds nur etwa 23cm. Ganz unten ist genug Platz für den Staubsaugerroboter, bleibt also leer. Alles vom OBI, Konstruktionslatten für die vier Seiten und die Auflagen. Die Ebenen sind je 3 Bretter: 2x 40x120 und 1x 30x120.
Wo es nötig war habe ich verschraubt, sonst nur geleimt damit sich die Bretter nicht heben oder verrutschen. Kostenpunkt: etwa € 140,-

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 683
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Tibors Module IG-Nippon

Beitragvon ET 403 » Fr Dez 15, 2017 8:38 am

Danke !
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Vorherige

Zurück zu Anlagen- & Modulbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron