Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestallterischen Aspekten

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢

Beitragvon Tetsuro » Di Jan 12, 2016 8:35 pm

Dank Sankei kann ich jetzt auch ein paar sehr schöne Häuser setzen. Es ist geplant die meisten Tomytec-Häuser auszutauschen.
Durch die Pappwände lassen die Häuser sich auch beleuchten. Von der Optik ganz zu schweigen. Da hält Tomytec nicht mit. :D
Das Wohnhaus hat noch eine Wand mit Shoji hinter der Fensterfront bekommen. Damit habe ich den Gang hervorgehoben und das innenliegende Wohnzimmer gleich mit angedeutet.
Das fand ich besser als wenn man die Glühlampe im Haus sieht.
Dateianhänge
DSC_2455.JPG
DSC_2454.JPG
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢

Beitragvon Tetsuro » Di Jan 03, 2017 6:15 pm

Hallo zusammen

Mit dem Heutigen Beitrag möchte ich dieses Thema VORERST EINSTELLEN.
Da ich im Herbst Vergangenen Jahres beschlossen habe beruflich einen Neuen Weg einzuschlagen musste ich wieder mal umziehen. :roll:
Dies zieht nach sich, dass ich die Art wie ich mein Modellbahn-Hobby betreibe restrukturieren muss.
Eine der ersten Maßnahmen war die Veräußerung aller, der bis hierhin entstandenen Module, welche in meinem neuen Domizil nicht mehr aufgebaut werden können.
Der Spieltrieb will allerdings nicht abreißen. Und ich habe immer noch neue Ideen für Themen und Gleispläne, die ich gern ausprobieren will. :idea:
Also habe ich mir vorgenommen bis auf Weiteres nach Waldi´s Art und dem Vorbild der wahrscheinlich meisten unserer japanischen Hobby-Kollegen
Modelleisenbahn im fliegenden Aufbau zu betreiben.
Die Erfahrung welche ich bisher bei Waldis Modellbahntagen gemacht habe, werden mir dabei helfen eine Neue Richtung einzuschlagen.

Wenn sich nach meiner Ausbildungsphase wieder alles in geordneten Bahnen bewegt werde ich auch wieder an das feste Anlage bauen denken.
Dafür habe ich wieder Ein Modulsystem im Sinne. Was und wie es genau wird weis ich zur Zeit noch nicht.
Aber es werden wieder schön durchgestaltete Module Sein.

In diesem Sinne.
Bis Bald, hier in diesem Thema
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢

Beitragvon ET 403 » Di Jan 03, 2017 8:16 pm

Servus Tobias,

ich wünsche Dir, das alles so klappt, wie Du Dir das wünscht !
Ich baue z.Zt. T-Trak mit Kato und Flexgleisen, kann man auch wegpacken und in die Ecke stellen.

War immer interessant Deine Modellbahnträume 鉄道模型の夢 zu verfolgen. Danke fürs Mitlesen !

Gruß Rainer
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon Tetsuro » Sa Sep 09, 2017 1:12 pm

Heute will ich mal verraten, wie ich mir gedacht habe, das es mit meinem Hobby weiter geht.
Da ich noch die nächsten 1,5 Jahre kleine Brötchen backen muss wird sich hier erstmal nichts weltbewegendes ereignen.
Einer Freundschaftlichen Geste zu Folge werde ich in ca.3 Monaten wahrscheinlich mit meinem Favorit-Thema Enoden via Mini- Modul aus meiner Signatur beginnen können.
Da es kaum verwendbare Industrieware zum Vorbild gibt wird vieles im Selbstbau entstehen um dem Vorbild möglichst nahe zu kommen.
Also, falls irgendjemand mal Modelle (Gebäude/Zubehör/Fahrzeuge)zu Diesem Thema in einem Online-Shop sieht würde ich mich freuen wenn sie/er an dieser Stelle mal einem Link teilen.

Und diese Flotte hier...
DSC_2662.JPG
wartet seit Jahren schon auf ihren Einsatz...

Soweit so gut.

またね
mata ne
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon Tetsuro » So Sep 24, 2017 1:37 am

In de Zwischenzeit bis ich mit Enoden anfange, mache ich gerade eine kleine Design-Studie von meinem Anlagen-Großprojekt.
Zu diesem Zweck habe ich im Maßstab 1:10 zum Oiginal-Modell (also im Maßstab 1:1500 zur Wirklichkeit) Maß-genaue kleine "Brettchen" von jedem Modul geschnitten
um das geplante Layout mal in 3D begutachten und beurteilen zu können. :) Eine sogenannte "Kleine Kontrollanlage" (KKA)

Hie ist schon mal die erste Ecke. Die Basis bildet ein 2mm Flugzeugsperrholz- "Brettchen". Darauf ist der im Maßstab 1:10 ausgeduckte Konstruktionsplan geklebt.
Den Bahndamm habe ich mit 1mm dicker Pappe unterfüttert und mit etwas verdünnten Holzleim eingestrichen. Anschließend mit Diabas Natur-Schotte von Koemo bestreut.
Die Straße ist einfach mit dem Pinsel aufgemalt. Lediglich für den Bahnübergang habe ich einen Streifen Papier zugeschnitten und drüber geklebt.
Die Basis der Böschung für die ansteigende Straße entstand aus 2 Streifen Pappe. Die Spalte der Stufen wurden mit Sägemehl verfüllt und ebenfalls mit verdünnten Holzleim verklebt.
Die Straßenfahrbahn ist wieder ein bemalter aufgeklebter Streifen Papier.
Begrünt wurde mit sehr feinem Flockagematerial von Modulo. Als Haftgrund hier auch wieder der Holzleim.
"So ne Art Bäume" :roll: hab ich mit einem anderen Flockenmaterial von Heki und etwas Leim zusammengeknetet und draufgepappt.
Da die Stecke elektrifiziert ist durften die Quertragwerke natürlich nicht fehlen.
Alles Stilisiert natürlich. :lol:
Designstudie Modul 15 Ecke rechts unten .JPG

Ach ja, der Arbeitsaufwand bei dem Teil betrug etwa ne Stunde.

Und so geht es erstmal weiter mit den restlichen 16 Modulen...
Designstudie .JPG


bis bald
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon ET 403 » So Sep 24, 2017 8:37 am

Servus Tobias,

Du bist ja ein richtiger Künstler ! :D Die Mini-Ecke schaut super aus ! Wie groß ist der Radius in 1:1 ( 1:160 ! ) und wie groß wird denn Deine Gesamtanlage , auch 1:1 ?
Bei meiner T-Trak Planung habe ich nur Papierrechtecke geschnitten und darauf nur Striche für die Spur gezeichnet . Aber Deine Planung in 3D, alle Hochachtung !

Einfach super ! Gefällt mir sehr !
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon Tetsuro » So Sep 24, 2017 10:16 am

@ ET403
Danke für das Lob Rainer
Natürlich!
Modelleisenbahn gehört zu den bildenden Künsten!
Es erfordert Kreativität, Vorstellungskraft, "besonders" handwerkliches Geschick und ein Gefühl für Ästhetik. :ugeek:

Die Anlage misst 2,700m X 2,700m. Die Kurvenradien sind auf den Eckmodulen innen 317mm und Außen 354mm.
Ich habe auch schon Gleisplan-Ausdrucke auf Papier gemacht. Aber da sieht man ja "bloß" Stiche drauf.
Die Idee mit der KKA entspringt einem Buch für Modellbahn-Anlagenplanung.

Und der größte Vorteil für mich ist:
- es macht Spaß diese Zwerge zu basteln :D
- der Material- und Kostenaufwand ist verschwindend gering
- man kommt sehr schnell zu einem realistisch einschätzbaren und gut bewertbaren Ergebnis in Farbe UND FORM.
- ich muss mir keine Sorgen um den Platzbedarf dafür machen, denn die Teile kann ich in ner Pralinenschachtel aufbewahren. :lol:

Details zur Anlage findest du in meinem Thema: "Chaos Anlagenplanung Hilfe!" auf Seite 8 unten.

LG Tobias
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon Tetsuro » So Sep 24, 2017 7:51 pm

Das macht echt Spaß! :D :D :D

Hier ist das nächste.
Das "Original-Modell" ist 0,6m lang und 0,3m Breit.
Designstudie Modul 14 Veschwenkung mit Abzweigung.JPG

Bauzeit: 3 Stunden
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon Tokachi » So Sep 24, 2017 7:56 pm

Warum gubts hier noch kein “gefällt mir“ Button :lol:
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 420
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Modellbahnträume 鉄道模型の夢 *...wird fortgesetzt...*

Beitragvon Tibor Szepessy » Mo Sep 25, 2017 7:57 am

like-148087_960_720.jpg
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 683
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Anlagen- & Modulbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron