Kato Sensor Track

Fragen und Antworten zu elektrisierenden Themen

Kato Sensor Track

Beitragvon Fenek » Fr Jul 01, 2016 12:23 pm

Hallo Alle zusammen...

Habe zwei Sensor-Tracks von Kato erstanden. Habe auch schon im Netz danach gesucht... aber keine Infos zu Schaltungen und/oder Funktionsweise gefunden.
Das Einzige, was ich gefunden habe... das es da mal wohl einen elektrischen Bahnübergang von Kato gab, wo zwei dieser Sensor Tracks beigelegt waren.

Weis da jemand, wie diese Sensoren angesteuert werden? Mit Magneten unter den Zügen fällt ja wegen der Weichenantriebe flach... und... kann man da "ranhängen" was man möchte oder passt da nur eine bestimmte Elektronik dran, um etwas aus zu lösen?

Danke Euch schon mal im Voraus für Eure Bemühungen.

Grüße

Jürgen


Elektronische Geräte kennen nur drei Zustände...

1. AN...
2. AUS...

... und...

3. KAPUTT...



... Strom macht klein, schwarz und hässlich...

Fenek
 
Beiträge: 58
Registriert: Di Nov 26, 2013 7:59 pm
Wohnort: Lindwedel

Re: Kato Sensor Track

Beitragvon SONIC883_de » Fr Jul 01, 2016 9:21 pm

Halt mal ein Durchgangsprüfer dran und schieb mal einen Waggon drüber.
Damit sollte dann der Stromkreis geschlossen werden

Gruß
kai
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1724
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Kato Sensor Track

Beitragvon Fenek » Sa Jul 02, 2016 12:49 am

Hallo Kai...

Danke Dir für den Hinweis. Werde ich morgen mal ausprobieren und berichten.

Grüße

Jürgen


Elektronische Geräte kennen nur drei Zustände...

1. AN...
2. AUS...

... und...

3. KAPUTT...



... Strom macht klein, schwarz und hässlich...

Fenek
 
Beiträge: 58
Registriert: Di Nov 26, 2013 7:59 pm
Wohnort: Lindwedel


Zurück zu Elektrik & Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron