Umbau von Straßenfahrzeugen

Vom Eigenheim auf der Modelbahn über Autos bishin zu Umbauten. Hier ist der richtige Platz dafür

Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Idefix » Mi Okt 25, 2017 10:53 am

Da meine Fahrzeuge, die ich hier zeigen möchte, weder in das Thema Einsatzfahrzeuge passen, noch zu den Spezialfahrzeugen gehören, habe ich einfach ein neues Thema eröffnet.

Als Fan der Tomytec Truck Collections freue ich mich immer wieder über die tollen Aufbewahrungmöglichkeiten, welche einem von Tomytec an die Hand gegeben werden. Als schönen Nebeneffekt empfinde ich immer, dass Tomytec in die - nennen wir sie mal „Bücher“ - ein unlackiertes Modell beilegt, bei dessen Gestaltung man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann.

Schon bei der letzten Trailer Collection habe ich mich im Lackieren eines Tiefladers versucht, nur ein echter Umbau stand mir noch bevor. Mit der letzten Truck-Collection schneite ein Modell eines Iuzu-Giga ins Haus. Interessant fand ich dabei die Art und Weise, wie die Beladung des LKW erfolgen kann. So etwas wollte ich auch nachbauen. Also griff ich zum Skalpell und schnitt den Aufbau kurzerhand auf. Beim Lackieren des Modells profitierte ich von der fast zufälligen Entdeckung, dass Nagellackentferner mit Aceton sich super zum Vorbereiten für das Lackieren eignet, da er den Kunsstoff leicht anlöst und damit aufrauht (funktioniert nicht bei allen Kunststoffen, manche werden dadurch richtig, richtig glatt und glänzend). Mit dem Ergebnis der Lackierung bin ich im Großen und Ganzen zufrieden.

Dabie kam mir zugute, dass Tomytec neuerdings Sticker mit Nummernschildern und Warntafeln beilegt, sodass man sich das Decal erstellen fast sparen kann. Eine Beschriftung ist zwar noch geplant, da muss aber erstmal ein neuer Drucker her.

Ich hoffe, die Bilder gefallen Euch:
Dateianhänge
221228DF-F7EA-46CC-8176-DC9E22D8C4BA.jpeg
Isuzu Giga Umbau vor Modell aus der Truck Collection Vol. 9
2FA20675-CB94-4C84-A277-7FB8CBA332C0.jpeg
DD1E9330-A821-44FF-89EC-DDAC9AA853FC.jpeg
F8A2D1A4-48DE-4230-82D6-35CED3ECC8FE.jpeg
26CC98EF-943C-4AAA-A271-EF31D743C622.jpeg
Gestaltung Tieflader
Ob man es weinend oder lachend hinbringt, ein Leben bleibt ein Leben...
Benutzeravatar
Idefix
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa Nov 26, 2016 1:21 am
Wohnort: Altenburg (Thür.)

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Tokachi » Mi Okt 25, 2017 1:00 pm

Hallo Idefix, sehr schön was du uns da zeigst. Wie ich sehe hast du sogar beim geöffneten LKW die Mechanik für die Klappe dargestellt. Top! Aber was mir zur Abrundung des Gesamtbildes noch fehlt sind die Seitenspiegel am Führerhaus. Das macht auf jeden fall ein noch besseres Bild :)
Zuletzt geändert von Tokachi am Mi Okt 25, 2017 2:35 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 420
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Matze » Mi Okt 25, 2017 2:14 pm

Hallo

Ich stimme Ulli zu, deine LKW´s machen richtig was her. Aber auch mir fällt auf da fehlen die Spiegel. Allerdings weiß ich nicht wo man hier passende Spiegel herbekommen könnte, denn ein Ätzteil wäre wohl für moderne Spiegel zu flach.

Viele Grüße Matthias
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 194
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Tokachi » Mi Okt 25, 2017 2:34 pm

Einen Tip für Spiegel habe ich letztes Wochenende von einem Freund erhalten. Er würde in Spur N die Spiegel mit dünnem Draht (0,5mm - 1mm) und etwas dickeren Papier bauen.
Ich werde es in nächster Zeit mal ausprobieren, da mir das Zeichnen der Ätzteile zu aufwendig wäre und die Platine leider auch als Einzelstück zu teuer wird.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 420
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Dr. Yellow » Do Okt 26, 2017 6:53 am

Tokachi hat geschrieben:Einen Tip für Spiegel habe ich letztes Wochenende von einem Freund erhalten. Er würde in Spur N die Spiegel mit dünnem Draht (0,5mm - 1mm) und etwas dickeren Papier bauen.
Ich werde es in nächster Zeit mal ausprobieren, da mir das Zeichnen der Ätzteile zu aufwendig wäre und die Platine leider auch als Einzelstück zu teuer wird.


Selber bauen geht sicher allemal. Wir haben i.a.R. Spiegelpolystyrol für unsere Umbauten benutzt.
Aber 0,5 - 1,0 mm "dünner" Draht, also 8 - 16 cm d in Wirklichkeit ist viel zu dick und sieht nicht gut aus. Es gibt 0,2mm Federstahldraht der das Ganze proportional gut ausschauen lässt.
Platinen gibt es aber auch schon relativ günstig. Schau mal hier bei Gerd Gehrmann:
https://www.fks-modellbau.de/de/Spur--- ... ehoer--N-/
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Dr. Yellow » Do Okt 26, 2017 6:54 am

Netter Umbau Rick. ;)
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon ikawa » Do Nov 02, 2017 3:23 pm

tolle Umbauten die du da gemacht hast ;)

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Idefix » So Nov 05, 2017 1:57 am

Ich bedanke mich für Euer Feedback und freue mich, dass Euch mein Umbau gefällt.

Bei den Spiegeln gebe ich Euch Recht, mit diesen wäre das Modell noch näher an der Realität. Wenn ich die passenden Bohrer dafür besorgt habe, werde ich mich mit dem Thema noch einmal auseinandersetzen.

Als nächstes Projekt nehme ich mir einen Laster für die 5t Container vor, welchen ich ebenfalls mit einem Anhänger wie beim folgenden Vorbild versehen möchte.

Bis dahin, viele Grüße.

Rick
Dateianhänge
5t Container Truck.jpg
Ob man es weinend oder lachend hinbringt, ein Leben bleibt ein Leben...
Benutzeravatar
Idefix
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa Nov 26, 2016 1:21 am
Wohnort: Altenburg (Thür.)

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon Idefix » Sa Dez 23, 2017 1:18 am

Huhu,

ich habe mich noch einmal dem Thema Spiegel gewidmet und danke Euch für Eure Anregungen.

Schon seit einiger Zeit gefielen mir die Spiegel von FKS am besten. Nun hatte mich der Gestaltungsdrang gepackt und neben den Spiegeln landeten auch gleich die passenden Bohrer im Warenkorb. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, es ist tatsächlich näher an der Realität und ich danke Euch für Eure Anregungen.

Die Materialien für mein nächstes Projekt sind auch schon da, mal sehen, wann ein wenig Zeit für den Umbau ist.

Ich hoffe, die Bilder gefallen Euch und wünsche Euch frohe Weihnachten.

Viele Grüße,

Rick
Dateianhänge
IMG_0598.JPG
IMG_0597.JPG
IMG_0596.JPG
Ob man es weinend oder lachend hinbringt, ein Leben bleibt ein Leben...
Benutzeravatar
Idefix
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa Nov 26, 2016 1:21 am
Wohnort: Altenburg (Thür.)

Re: Umbau von Straßenfahrzeugen

Beitragvon ET 403 » Sa Dez 23, 2017 10:11 am

Wow,....der LKW gefällt mir sehr gut , die Spiegel passen gut dazu ! Weiter so ! :D
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Nächste

Zurück zu Haus & Hof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast