Spezial Fahrzeuge Japan

Vom Eigenheim auf der Modelbahn über Autos bishin zu Umbauten. Hier ist der richtige Platz dafür

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Dr. Yellow » Fr Nov 15, 2013 11:17 am

Hi Dominik,

wie immer von Dir, sehr schöne Umbauten. :D
Jetzt weiß ich auch warum Du mich nach dem Zementwerk gefragt hast..... ;) :lol:

vG
Detlef
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Torii » Mi Nov 20, 2013 1:36 pm

Schön, dass du mal wieder Lust zum Basteln hattest. ;)
Coole Teile!
Do it yourself construction...
Benutzeravatar
Torii
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jun 20, 2007 9:53 am
Wohnort: Mühlhausen

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Dr. Yellow » Fr Mär 14, 2014 4:46 pm

Habe mal einen Rettungswagen von Tomytec mit Inneneinrichtung und Komplettbeleuchtung gebaut.
Die Heckklappe lässt sich öffnen und schließen und die Trage ausziehen. Der Stoßdämpfer für die Heckklappe funktioniert "richtig"
und besteht aus Federstahldraht und einer Injektionskanüle. Viel Spaß beim Anschauen.
Dateianhänge
IMG_3843.JPG
IMG_3757.JPG
IMG_3731.JPG
IMG_3747.JPG
IMG_3745.JPG
IMG_3839.JPG
IMG_3834.JPG
IMG_3832.JPG
IMG_3797.JPG
IMG_3796.JPG
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon ikawa » Sa Mär 15, 2014 6:06 pm

Hi Detlef, wie schon gesagt very nice 8-) Nur an der Trage fehlt noch das Rollgestell :P :mrgreen:
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Dr. Yellow » Sa Mär 15, 2014 8:55 pm

ikawa hat geschrieben:Hi Detlef, wie schon gesagt very nice 8-) Nur an der Trage fehlt noch das Rollgestell :P :mrgreen:


War ja klar.... :lol: :lol: :lol:
Überlegt hatte ich das schon. :mrgreen:

Hier noch Videos von der Ambulance.
http://www.youtube.com/watch?v=O58FuhSU ... tion=share
http://www.youtube.com/watch?v=710-p5XNe4Y
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Tibor Szepessy » So Mär 16, 2014 10:50 am

Supergenial !!!

Ich versuch mich auch grad an PKWs von ebay im 50er Pack. Nachbessern und vielleicht bekomm ich auch eine Beleuchtung hin :)

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 684
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Dr. Yellow » So Mär 16, 2014 11:51 am

Vielen Dank Dominik und Tibor! :D

Tibor:

Bei PKWs habe ich sonst immer mit ganz dünnem Lichtleitkabel für die Scheinwerfer und Rückleuchten gearbeitet. Die LEDs oder Birnchen als Lichtquelle kommen dann unter die Anlagenplatte.
Eine Scheinwerferlinse lässt sich ganz einfach herstellen - das Lichtleitkabel einfach in die Nähe einer Kerzenflamme oder Feurzeugflamme halten und es weitet sich zu einer runden Linse aus. Das Licht fällt dann auch schön auf die Fahrbahn, wenn das Kabel eingebaut ist. Sieht sehr gut aus.

Allerdings sind die Micro-LEDs heute schon so klein, dass man auch die Beleuchtung mit diesen herstellen kann. Die Variante mit dem Lichtleiterkabel ist ungleich einfacher zu praktizieren und man kann mehrere Fahrzeuge mit einer Lichtquelle beleuchten.

Viel Spaß beim Basteln... ;)
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Tibor Szepessy » Mo Mär 24, 2014 12:27 pm

Hallo

Ich hab heute Kobaru MA-11 rein bekommen. Da sind ja superkleine LED dabei ! Weiß jemand wo man solche LEDs bekommt ?
20140324_112428[1].jpg


Danke, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 684
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon Dr. Yellow » Mo Mär 24, 2014 12:39 pm

Szepessy hat geschrieben:Hallo

Ich hab heute Kobaru MA-11 rein bekommen. Da sind ja superkleine LED dabei ! Weiß jemand wo man solche LEDs bekommt ?
20140324_112428[1].jpg


Danke, Tibor


http://stores.ebay.de/ledbaron/0401-/_i ... 34.c0.m322
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Spezial Fahrzeuge Japan

Beitragvon ikawa » So Sep 04, 2016 9:30 am

Hier wieder einmal eine kleine bastelei :) Sany Beton Pumpe auf Isuzu Fahrgestell.
Das Modell habe ich aus einem Tomytec Lwk sowie einem Sany Werbemodell gebaut.
Dateianhänge
DSC_1311.JPG
DSC_1313.JPG
DSC_1321.JPG
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Haus & Hof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron