Keikyu stellt sich vor

Damit es hier nicht so anonym zugeht

Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Keikyu » Sa Jun 23, 2007 12:51 am

So nun auch ich mal wieder,

mein Name ist Michael, bin 37 Jahre alt und wohne in Mainz. Zum Japan-Fieber kam ich 2005 durch Zufall und ebay-Rumgestöber. Habe dann einen japanischen Shop entdeckt und aufs Geratewohl mal was bestellt. Begeisterung vom ersten Tag. In meiner Jugend war ich Märklin-H0-Bahner. Zur Finanzierung meines Studiums habe ich mich aber schweren Herzens damals von allem getrennt. Ganz los gelassen hatte mich das Fieber aber nie, so dass ich schnell wieder vom Virus angesteckt werden konnte. Aufgrund von Platzmangel bin ich zurzeit reiner Teppichbahner. Verwenden tue ich hier das TOMIX-Gleis.

Gefallen tun mir verdammt viele japanische Modelle. Mensch das ist schwer, aber Spezialisierung muss her. Angefangen habe ich mit JR Hokkaido und JNR. Ich gebe diese beiden Sammelgebiete aktuell auf und werde hier meine Modelle verkaufen. Neues und alleiniges Sammelgebiet ist nun alles was sich zwischen Tokio und Yokohama in Japan bewegt. Das sind die Modelle der Privatbahngesellschaft Keikyu und JR East, die auf der Keihin-Tohoku-Line / der Tokaido-Main-Line verkehren. Hauptsächlich also Nahverkehrszüge, aber auch eine Baureihe 185 Odoriko Express.
Schwerpunktmäßig will ich den Verkehr in den Bahnhöfen Yokohama und Shinagawa (Tokio) sammeln und vielleicht auch mal bauen. Ich liebe es, wenn Züge im Minutentakt ein- und auslaufen.
Hier mal ein Link, damit ihr euch das vorstellen könnt.

http://www.youtube.com/watch?v=0tB17R3bv6A


Daneben sammle ich aber auch ein bißchen DB, NS, FS und Privatbahnen quer. Sporadisch und als Ergänzung.

Keikyu
Zuletzt geändert von Keikyu am Mo Apr 06, 2009 10:36 pm, insgesamt 3-mal geändert.
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Keikyu » Fr Jul 06, 2007 11:21 pm

Kleine Ergänzung,

mein Sammelgebiet erweitert sich nun noch etwas gen Westen und gen Nordwesten. Ich werde mich nun auch auf die Odakyu Railway ausweiten mit den schönen Romance Cars, um den Anschluss an die Hakone-Tozan Mountain Railway zu bekommen. Ich habe mich in das neueste Modell verliebt, welches noch nicht auf dem Markt ist. Der MOHA mit den Schafen auf der Seite ist einfach der Hit.
Im Nordwesten wird sich Seibu anschließen, damit ich den Bogen zu meinem Chichibu-Bestand hinbekomme.

Bald mehr hierzu und Vorstellung meiner Sammlung Keikyu und Keihin-Tohoku
Keikyu
Zuletzt geändert von Keikyu am Sa Jul 28, 2007 6:36 pm, insgesamt 1-mal geändert.
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Keikyu » Sa Aug 11, 2007 12:15 am

So, ein Anfang ist gemacht. Hier mein link mit ersten Bildern meiner Sammlung:

http://picasaweb.google.com/keikyu1000

Keikyu
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Keikyu » Mo Apr 06, 2009 10:40 pm

Und nun schränkt sich alles wieder ein und zwar deutlich. Ich spezialisiere mich nun bei meinem rolling stock auf 2 Sachen. Erstens will ich 0-Serien Shinkansen sammeln inkl. der 200er Serie der Tohoku-Linie. Dazu kommt nun doch wieder JNR. Erste Modelle in der Sammlung sind eine EH10 mit Takara Containerzug, eine EF65-1000 mit 24/25 series sleeping cars und eine C58 Dampflok mit Serie 10 D-Zug-Wagen.
Bei den Shinkansen ist es bislang ein 200 series von Tomix (6-teilig) ein 200-1500 series Abschiedszug Tohoku-Shinkansen von Micro Ace und unterwegs ist eine 0 Serie von Kato.

Keikyu oder öfter mal was Neues
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Keikyu » Sa Jun 30, 2012 10:26 am

So Leute,

nach langer Abstinenz schreibe ich mal wieder was. Modellbahn war nun eine ganze Zeit gar nicht mehr bis kaum noch mein Thema. Nun sammle ich wieder und leider, wie es immer so bei mir ist, kann ich mich nicht entscheiden. Hilfe! Nach einem Ausflug zur amerikanischen Eisenbahn speziell zur Southern Railway (bin sogar Mitglied in der Southern Railway Historical Association geworden) nähere ich mich jetzt wieder Japan und kehre dort zu meinen Wurzeln zurück: JR Hokkaido! Dazu habe ich noch (und behalte) 3 Keikyu-Vorortzüge von Green Max, die aufgrund der fehlenden Decals eine ewige Baustelle sind.

Zweites und drittes Standbein sind Deutschland Epoche III und SBB Ep. IV. Reicht glaub ich auch und bietet genug Abwechslung für jemand so Sprunghaften wie mich.

Also, back on board!

Keikyu alias Michael
Zuletzt geändert von Keikyu am Sa Jun 30, 2012 8:06 pm, insgesamt 1-mal geändert.
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Dr. Yellow » Sa Jun 30, 2012 3:46 pm

Hi Micha, alles andere hätte mich auch schwer enttäuscht ;-). Lg Detlef
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon SONIC883_de » Sa Jun 30, 2012 5:49 pm

Welcome back :-)

Sixt, und ich liebäugle grad noch mit BNSF/Santa Fe Dash 9 mit Containern, passend zu meinem Heavy Haul - Fimmel.
Schön, das du wieder aktiv bist
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1724
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon waldi » Sa Jun 30, 2012 6:45 pm

Ich freue mich, wieder was von Dir zu hören. Ich hoffe, das es auch wieder zum Treffen kommt. Herzlich willkommen.
waldi
 
Beiträge: 950
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon ET 403 » So Jul 01, 2012 10:12 am

Servus,

da ihr gerade liebäugelt .........meine letzten Basteleien.
DSCI0051.JPG

links eine GMD1 CN.......die haben schon gekauft und weiß........eine Mot-unit für einen HERZOG-MOW-Zug

Gruß Rainer
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Keikyu stellt sich vor

Beitragvon Keikyu » Mo Mai 20, 2013 6:28 pm

So der Teppichbahner ist wieder bei JR Hokkaido als Sammelgebiet eingetrudelt und behält Keikyu-Privatbahnen bei. Für die Treffen brauchen wir ja auch immer was außer Shinkansen für die Hochstrecken;-) Hab mir jetzt auch aufs Kato-Gleis konzentriert. Für dieses lange Wochenende habe ich mir mal eine kleine Strecke in mein Wohnzimmer gelegt, So m x 1,20 m. Da kann man schon mal Strecke machen :D

RIMG0149.JPG
RIMG0150.JPG
RIMG0155-002.JPG
RIMG0154-002.JPG
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D


Zurück zu User stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast