Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Damit es hier nicht so anonym zugeht

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon Tetsuro » Sa Mai 10, 2014 11:15 pm

Hast Du da das " 2K-Wasser" genommen, oder das Andere?
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon Tosaden » So Mai 11, 2014 9:51 pm

Hi,

die Brücke über dem Fluss macht schon einen sehr guten Eindruck. Die Idee, die Anlage modular zu bauen ist sehr gut. So kannst du dich in Ruhe auf eine kleine Fläche konzentrieren.

Weiterhin viel Erfolg und berichte uns von deinen Fortschritten.
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon june » Mo Mai 12, 2014 2:25 pm

Vielen Dank für das Lob :D
Die nächsten zwei Module sind schon in Planung. Für das Wasser habe ich dieses hier verwendet: http://www.noch.de/de/produkt-kategorie ... asser.html (also nicht das Gel, das Modellwasser).
Benutzeravatar
june
 
Beiträge: 25
Registriert: So Nov 10, 2013 8:25 pm
Wohnort: Hessen

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon Matze » Mo Mai 12, 2014 5:56 pm

Hallo June

Das Wasser sieht doch schon recht vielversprechend aus. An den Wellengang würde ich aber nochmal etwas nacharbeiten. Auch insgesamt finde ich wirkt es etwas "zu blau", kann aber sein das es auch an den Bildern selbst liegt. Ansonsten, wenn noch eine Schicht Wasser drauf kommen sollte, ein paar grünliche Farbpigmente beigemischt und die Wirkung ist schon realistischer.

"Tante Edit" meinte ich sollte mir mal deinen Link anschauen, und gucken was du für Modellwasser nimmst. Und ich muss feststellen, das was du nimmst, mag ich mal gar nicht, weil es unreell wirkt und teuer ist (warum dazu gleich mehr). Wenn es ein fertigprodukt aus dem Modellbahnladen sein soll, dann empfehle ich das:
http://www.noch.de/de/water-drops-color.html (für den Fall das der Link nicht funktioniert, ich meine die "Water Droops Color" von Woodland Scenics die Noch auch in eigener Verpackung vertreibt.
Und nun noch der Grund warum ich dein Wasser für zu teuer halte. Da kostet die Flasche was bei 14€ für 250 ml :?: , es ist aber im Endeffekt mit "stinknormalen" Bootslack aus den Baumarkt vergleichbar, da kostet aber dann der Liter um die 10€. Und den Fluß-/Seegrund musst du da wie da einfärben. Ich hoffe du verstehst mich nicht falsch, ich meine das nur als Anregung und DIR muss es gefallen. Ich meine das nur als Denkansatz.

VG Matthias
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 198
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon june » Do Mai 29, 2014 4:33 pm

Hallo Matthias,
vielen Dank für deine Anregung ;) Dass das Wasser von Noch nicht die beste Wahl gewesen ist, habe ich am Verbrauch und dem erzielten Effekt auch gemerkt. Ich tüftele noch an einer Alternative. Der Bootslack ging mir etwas zu doll ins gelbliche. Das blaue Wasser ist am Mt Fuji schon sehr klar und tiefblau, weil es vom Schmelzwasser des Berges gespeist wird. Ich arbeite noch daran :-)

An diesen Reisfeldern habe ich in der Zwischenzeit gearbeitet:
Bild
Benutzeravatar
june
 
Beiträge: 25
Registriert: So Nov 10, 2013 8:25 pm
Wohnort: Hessen

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon Matze » Do Mai 29, 2014 7:23 pm

Hallo June

Okay mit dem Wasser am Fujisan hab ich mich nicht so beschäftigt und davon abgesehen, Wasser wirklich eins a realistisch darzustellen ist eine Kunst, die schwer ist. Genauso wie richtig gute, realistische Bäume.
Deine Reisfelder sehen übrigens sehr gut aus. Gefallen mir.

VG Matthias
Zuletzt geändert von Matze am Sa Okt 25, 2014 6:29 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 198
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon Tibor Szepessy » Mi Okt 08, 2014 11:08 am

Hallo June

Wie geht es dir und deinen Modulen ?
Ich habe mich gefragt wie du die Module konzipiert hast. Soll es ein geschlossenes Oval werden ? Je 5 in der Länge, 4 für die Winkel und je eines auf den Stirnseiten ?
Läßt deine Gestaltung Ergänzungen (Module) zu ? Hast Du eigene Abmessungen und Verbindungen, oder orientierst Du dich an den IG Nippon Modulen ?

Danke & LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 710
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon june » Mi Nov 19, 2014 1:07 pm

Hallo Tibor,
irgendwie kam ich den Sommer über zu nichts und daher geht es erst seit letzter Woche weiter.
Ich habe mich nicht an den IG Nippon Modulen orientiert, da ich nicht weiß welche Maße ihr benutzt ^^' Aber es wäre möglich Abzweigungen zu gestalten so dass ich andere Module anbauen könnte.
Bisher habe ich die Anlage als geschlossenes Rechteck geplant.
5 Module lange Seite, 3 Module kurze Seite.
Meine über-Land-Strecke nimmt langsam Form an.
Dateianhänge
IMG_0260.jpg
Über-Land-Strecke 1/5
Zuletzt geändert von june am Sa Nov 22, 2014 3:26 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
june
 
Beiträge: 25
Registriert: So Nov 10, 2013 8:25 pm
Wohnort: Hessen

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon waldi » Do Nov 20, 2014 9:09 pm

Liebe June, die Festlegungen für unsere Module findest Du unter "Module für ig Nippon layout" auf den Seiten 2 und 13.
waldi
 
Beiträge: 959
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Durch Japan mit dem Shinkansen... auf 16 Modulen

Beitragvon Tibor Szepessy » Di Jul 07, 2015 11:50 am

Hallo June !

Wie geht´s, wie steht´s ? Bist Du weiter gekommen ? Ich bin noch am überlegen ob ich für Shinkansen Module die IG-Nippon Modul Maße nehme, oder mich an deinem Maß orientiere, so dass Du nicht die kompletten 16 Module erst fertig haben musst. Wie hast Du dir die Eck Module vorgestellt ?

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 710
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu User stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron