IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Verstaltungen, wo man uns treffen kann

IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon Dr. Yellow » So Jul 29, 2012 8:24 pm

Hallo in die Runde,

Habe folgende mail am WE erhalten

Hallo NCI-Freunde,

wie im letzten Jahr haben Michael und Stefan Wörner auch dieses Jahr wieder die Planung für die N-Scale-Convention übernommen.
Die Planung beginnt!!

Bitte um Rückmeldung:
- nimmt der Club dieses Jahr teil ?
- ungefähre Größe des Layouts ?
- kurze Beschreibung der Besonderheiten (eigenständiges Layout, verbunden mit der Hauptstrecke, wird ein Abzweig benötigt oder mitgeliefert,…)



Tja, wie schaut es bei Euch aus. Bei meinen Modulen eher schlecht - und ich bin mir nicht sicher ob ist das bis zur Messe schaffe. Kai wird auch nicht teilnehmen. Patrick ist sicher schon am weitesten mit seinem Modulbau.

Gruß Detlef
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon SONIC883_de » So Jul 29, 2012 9:09 pm

Wie schon angemerkt bin ich von der Arbeit aus unterwegs.

Leider bekomme ich es nicht hin meine Termine so zu planen, das ich dann in Sindelfingen sein könnte. Bin dann eher in Brentford oder - wahrschlicher - in Frankfurt :?

EDIT: Termin ist übrigens 22. bis 25. November
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1724
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon shiniji » Fr Aug 03, 2012 11:28 pm

Huhu,

Also mit meinen Modulen wär kein Problem, das Problem ist eher das wir zu der Zeit über unseren Verein schon eine austellung in Wunsiedel haben und ich dort leider schon mit einer Anlage dabei bin :( muss also passen.
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon waldi » Sa Aug 04, 2012 12:56 pm

Es sieht ja so aus, als würde es mit der N-Convention 2012 nicht klappen. Wenn Kai und Patrick nicht können, fehlen so viele Module, dass wir keine geschlossene Anlage hinstellen können. Dann lasst uns zielstrebig die N-Convention 2013 angehen, möglichst mit einem gemeinsamen Bauwochenende Anfang 2013. Es muss doch möglich sein, das wir sowas hinbekommen.
waldi
 
Beiträge: 950
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon shiniji » Sa Aug 04, 2012 3:16 pm

Muss mich revidieren, hätte sogar zeit da die Ausstellung das WE vorher ist. Kommt halt nun drauf an.
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon Tetsuro » Sa Aug 04, 2012 9:37 pm

Ich bin mit meinen Modulen auch noch nicht soweit Das Doppelmodul "Bahnhof ist nur zur Hälfte "blos mit Gleisen Versehen.
Das Eckmodul ist nur vom Rahmen her fertig. Der geplante See und der Wasserlauf machen mir Sorgen. Das will ich erstmal extern probieren bevor es "ans Heiße Eisen" geht.

Ein Tipp zur Kurvenüberhöhung:
für unsere Kurvenüberhöhung in den Eckmodulen macht sich eine 1mm X 1mm Holzleiste ganz gut. Eine Solche habe ich schon unter die Außenkante der Bogengleisstücke geklebt. Das kommt richtig gut und lässt sich an einem Stück biegen und
mit Sekundenkleber ankleben.
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon ET 403 » So Aug 05, 2012 8:22 am

Servus,

Kurvenerhöhung mache ich durch Unterlegen eines Kupferdrahtes bei meinen Schienen ohne Bettung, dann wird mit Sägemehl,grob,verdünntem Holzleim, ein Gemisch hergstellt und als Schotterbett verwendet. Nach Trocknung, eingefärbt.

Gruß Rainer
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 269
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon waldi » So Aug 05, 2012 2:35 pm

Mal eine Frage: Welche Module sind bereits bzw. werden bis Ende Oktober fertig und stehen auch tatsächlich zur Verfügung?
Ich habe ein Eckmodul und drei Schattenbahnhofssegmente (Länge 2,40 m) übernommen, aber noch nicht angefangen. Wenn es sein muss, würde ich mit dem Bau beginnen; mir wäre es aber lieber, wenn es nach einem gemeinsamen Bauwochenende, an dem die letzten offenen Fragen abschließend geklärt werden könnten, erst zu einer Ausstellungsteilnahme in 2013 kommen würde.
waldi
 
Beiträge: 950
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon Tetsuro » So Aug 05, 2012 8:30 pm

Ich stimme Waldis Argument zu. Es sind ja auch noch Grundlegende Fragen zu Klären.
Mein Vorschlag wäre,
ein Aktiv- Bastel- Treffen im Bezug, rein auf den Modulbau. So könnte der Eine dem Anderen, beim Basteln, auch mal über die Schulter schauen und vileicht noch was lernen. ;) Wissen ist nur nützlich, wenn man es teilt.
Außerdem macht es auch riesen Spaß mal zusammen was zu bauen. So brütet sonst jeder, Sein Ei, für Sich aus.
Das ist bestimmt nich im Sinne der Gemeinschaft.
Ich habe selber schon an einem Bastelworkshopp unter den TT-Bahnern teil genommen und vor Kurzem einen Eigenen (Schwerpunkt Fahrleitungsbau) geleitet.
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: IG-NippoN auf N-scale-convention 2012?

Beitragvon shiniji » So Aug 05, 2012 10:27 pm

Also bei mir wäre der Bahnhof in den kommenden 2 Wochen Komplett fertig (2,4m) da nur noch paar kleinteile fehlen. Momentan warte ich auf die Modulköpfe für 2 weitere Module mit je 1,2m, könnte also paralelle im Layout 2 gegenüberliegende seiten füllen. Die 2 anderen Module wären bis dahin auch fertig (wenns drauf ankommt klappts das bei mir schnell).

das einzigste was mir nun noch unklar ist sind die letzten details zu den beinen, aber ich denke man könnte sich da mit böcken oder so abhilfeschaffen?
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 947
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Nächste

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste