Gebäudehersteller ARTDM

Informationen und Neuigkeiten rund um Modelle

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon Tetsuro » So Jul 21, 2013 8:43 am

Jou, wir schaffen das! :D
Ich reduziere jedoch auf einen Bahnhof. Habe auch grade nen Engpass. Aber der Bahnhof ist zu gut um ihn sausen zu lassen! :lol:
Geld kommt nächste Woche.
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 517
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon SONIC883_de » Mo Jul 22, 2013 7:51 pm

Dann wird nächste Woche bestellt. Bitte keine Änderungen mehr
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon Keikyu » So Jul 28, 2013 12:53 pm

Bei mir definitiv keine Änderung. Alles beim Alten, Geld sollte da sein.

LG
Micha
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))
Benutzeravatar
Keikyu
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon SONIC883_de » So Jul 28, 2013 4:14 pm

Jop, Geld ist komplett da. Ich werde jetzt anfang der Woche bestellen
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon SONIC883_de » Do Aug 08, 2013 1:21 pm

Ganz vergessen - kleines Status Update:

Paket ging gestern in Korea in den Versand
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon waldi » Sa Aug 10, 2013 3:00 pm

Na, da kommt doch Freude auf.
Habe bereits bei Modulor Polestyrol besorgt, um im Bahnhof die Gleise von KATO auf die richtige Höhe zu bringen. Auf dem Foto sieht man, das die Zugtüren zu tief liegen.
waldi
 
Beiträge: 959
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon SONIC883_de » Sa Aug 17, 2013 10:22 am

Soderle,

Paket ist heute angekommen, sieht alles soweit gut aus. Mit den Kosten hat das auch gepasst.
Ich werde die Pakete Anfang der Woche fertig machen, sodass sie zum Wochenende bei euch sein sollten.

Beim ersten durch gucken ist mir aufgefallen, das die Häuser alle einfarbig sind und ggf. noch eine Behandlung mit Farbe benötigen. Die Bausätze sind aus massiven Kunststoffplatten gefräst und machen einen hochwertigen Eindruck. Ich werde heute Abend mal einen paar Fotos einstellen
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon SONIC883_de » So Aug 18, 2013 4:01 pm

Hier die versprochenen Bilder. Die Platten sind sehr fein graviert. Ich hoffe, das die Details nach dem airbrushen noch sieht.
Die Passgenauigkeit ist sehr hoch. Die "Nasen" müssen nur ganz leicht entgratet werden falls es mal klemmen sollte.

Bei den Häusern mit Dachziegeln: Hier gibt es nur bedrucktes Etikettenpapier.

Trotzdem bin ich positiv überrascht, auch wenn der Preis hoch ist
Dateianhänge
IMG_1206.JPG
IMG_1205.JPG
IMG_1204.JPG
IMG_1201.JPG
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon waldi » Mo Sep 02, 2013 10:29 am

Hier von mir ein Baubericht:

Ich habe vier Häuser und das Bahnhofsgebäude doppelt gekauft. Die Häuser sind fertig zusammengebaut. Die Teile sind, wie Kai beschrieben hat, passgenau. Der Kunststoff ist minderwertig und extrem bruchgefährdet. Ich habe in meinem über 40 Jahre währenden Modellbahnerleben so ein Material noch nie in den Händen gehabt. Die Kunststoffteile sind vielfach verschmutzt und die Glasplatten weisen viele kleine Brüche auf. Wenn man hinter die Glasfenster nichts anbringt, schaut man in eine über alle Stockwerke gehende Höhle. Wenn man die Fenster von innen verkleidet, verschwindet die Fensterrahmenstruktur, weil sie nur gefräst ist.

Das Bahnhofgebäude, was richtig Geld kostet, ist der Frust pur. Die Konstruktion ist durch die nur 1 mm starken Wände extrem labil, ich bin gespannt, ob das Gebäude einen Fahrbetrieb überlebt. Auf den Fotos des Herstellers konnte man schon erkennen, das die Gleise zu tief liegen. Das ist eigentlich kein großes Problem, da man ja den Trassenunterbau unterfüttern kann, so das die Fahrgäste nicht einen 3stufigen Tritt brauchen, um auf die Höhe des Bahnsteiges zu gelangen. Der Fehler des Herstellers liegt darin, das er für die Einbau ein für diese Zwecke ungeeignetes Hochstreckengleis mit hoher Umfassungsbegrenzung von KATO ausgewählt hat. Bei der Länge des Gebäudes hat sich der Hersteller an der Länge des Standardgleises von TOMIX orientiert, welch ein Schwachsinn!
Wenn ich jetzt den Trassenunterbau für ein anderes Bettungsgleis unterfüttere, damit die Fahrzeugtüren mit der Bahnsteigkante übereinstimmen, stossen die Pantographen an die Dachkonstruktion, weil das Dach viel zu tief konstruiert ist. Ergebnis: Ich muss alle Dachstützen umbauen, damit ein Zug unfallfrei durch den Bahnhof kommt. Ich werde das auch tuen, damit sich die Fehlinvestion in Grenzen hält.

Also liebe Leute, vergesst den Link von ARTDM und bleibt den japanischen Herstellern treu.
Zuletzt geändert von waldi am Di Sep 03, 2013 8:27 am, insgesamt 1-mal geändert.
waldi
 
Beiträge: 959
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Gebäudehersteller ARTDM

Beitragvon SONIC883_de » Mo Sep 02, 2013 11:39 am

Moin,

ich kann nicht alles, was Waldi geschrieben hat, bestätigen. Als minderwertig sehe ich den Kunststoff nicht an. An den einem Haus habe ich auch etwas rumgewürgelt, da mit mein Sekundenkleber ausgelaufen ist. Mir ist dort nichts gebrochen. Mittlerweile ist das erste auch schon fast komplett gesprüht und etwas eingedreckt. Das zweite wird jetzt die Tage folgen. Die Verschmutzungen bekommt man mit Spiritus abgerieben. Die falls noch matte Stellen oder Flecken vorhanden sein sollten, so sieht man sie nach der ersten dünnen Lackschicht nicht mehr.

Für das Geld sind die Gebäude wirklich nichts. Der Preis liegt aber auch am hohen Versandgewicht und den Gebühren. Auch dann sind die Bausätze noch teuer. Wenn man diese nun mit den Sankei Papierbausätzen vergleicht, so würde ich auch wieder eher zu den Sankei-Bausätzen greifen. Schön ist nur, das es mal wieder andere Formen sind, die noch nicht zuhauf von KATO und TOMIX wieder auf gelegt wurden.


Gruß
Kai
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

VorherigeNächste

Zurück zu Modellinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast