Darf ich vorstellen: Matsuyama Onsen / 松山温泉

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestalterischen Aspekten
Antworten
J.F.S
Beiträge: 109
Registriert: Mo Feb 21, 2022 9:09 pm
Wohnort: Im Osten Württembergs

Re: Darf ich vorstellen: Matsuyama Onsen / 松山温泉

Beitrag von J.F.S »

Hallo Wolf,
Saugut! Das sieht aus, wie in der Realität. Danke für den Tip!
Wo bekomme ich solche LED-Stripes her? Gibt's die unter der Bezeichnung?
ET 403 hat geschrieben: Do Mai 11, 2023 6:14 pm Da können keine Kunden da sein, die machen doch gerade Inventur!
In Japan macht man den Laden wegen Inventur nicht zu. Die läuft nebenher. Unvorstellbar, die Kunden auszusperren.
Aber, nachts um 2 Uhr sind die Läden auch meist leer. Ich erinnere mich da an 2 Stunden, mitten in der Nacht, im Konbini in Ikebukuro. Soviel Kaffee habe ich beim Warten auf den ersten Zug noch nie getrunken...
mwagner hat geschrieben: So Mai 07, 2023 10:52 pm Der kleine Park ist super. Das neue Arrangement gefällt mir sehr
Hallo Markus. Danke!
Als Vorbild hat mir hier der Asukayama-Park im Norden von Tokyo gedient.
Der liegt direkt neben dem Bahnhof von Oji. Wer Lust hat, kann mittels Street View dort spazieren gehen.

Gruß

Jürgen
Benutzeravatar
Wolf
Beiträge: 18
Registriert: Mi Mär 23, 2022 12:28 pm
Wohnort: Berlin

Re: Darf ich vorstellen: Matsuyama Onsen / 松山温泉

Beitrag von Wolf »

Ich habe damals diese verbaut

https://amzn.eu/d/czHTpFj

Ich wollte diffuse, ich wollte verhindern das die einzelnen LED's durchscheinen. Sind 1mm zu breit, sauber schneiden auf beiden Seiten löst das aber.

Würde ich sie heute nochmal nehmen? Ich denke nicht. Sind viel zu hell, ich musste am ende nen regelbaren Dimmer vorschalten. Wen das nicht stört weil technisch versierter als ich sollte das aber ggf nicht stören.

Grüße
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 1415
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Darf ich vorstellen: Matsuyama Onsen / 松山温泉

Beitrag von Tibor Szepessy »

Genial!
Wolf hat geschrieben: Do Mai 11, 2023 2:59 pm Und in betrieb ...
Mokei-tetsu
Antworten