Zweigleisig mit KATO 24-827 oder KATO 22-017?

Fragen und Antworten zu elektrisierenden Themen
Antworten
pinepot
Beiträge: 87
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am

Zweigleisig mit KATO 24-827 oder KATO 22-017?

Beitrag von pinepot »

Moin,

ich war bisher nur auf Unitram unterwegs. Langfristig sollen mehrere Züge auf Unitrack bewegt werden, nicht digital.

Wenn ich die Anleitung/Anwendungsszenarien des Dreifach-Adapters 24-827 richtig verstanden habe, können damit min. zwei getrennte Gleise mit einem einzelnen PowerPack S/SX betrieben werden. Die Anleitung zeigt ein Beispiel mit Kreuzweiche.

Ich verwende zum Testen zwei getrennte Kreise auf Unitram Gleiselementen, wie folgt:
24-827.jpg
(PowerPack S auf "vorwärts", japanische Fahrtrichtung)

Der Vorteil des PowerPack DX 22-017 läge im Fall zweier getrennter oder durch Weichen verbundener Gleis-Layouts also lediglich in der separaten Schaltung von vorwärts/aus/rückwärts - richtig?

Gibt es Szenarien, abgesehen von eingleisigen Kehrschleifen, bei denen die Verwendung des Adapters nicht angeraten ist und das PowerPack DX benutzt werden muss, damit min. zwei Gleise gleichzeitig betrieben werden können? Ich habe bisher kein Beispiel gefunden, wo jemand mit dem Adapter 24-827 mehrere Gleise an ein PowerPack S/SX angeschlossen hat, lediglich Weichen, damit diese zeitgleich mit einem einzelnen Schalter betätigt werden können - das wundert mich.
Benutzeravatar
shiniji
Beiträge: 1130
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Schönwald

Re: Zweigleisig mit KATO 24-827 oder KATO 22-017?

Beitrag von shiniji »

Huhu,

also, mit dem Verteiler verteilst du deinen Trafoausgang auf 3 Punkte, d.h. du kannst 3 getrennte Stromkreise damit fahren lassen (bedenke, diese fahren dann immer gleich, sprich alle 3 halten gleich an, fahren - wenn man das normal verkabelt ohne umpolung - in die gleiche Richtung usw.).

Der Vorteil vom Powerpack DX ist, das dieser 2 seperate Ausgänge hat welche beide seperat gepolt und angehalten werden können (mittelstellung der Fahrtrichtungsschalter). Die Geschwindigkeit bliebt aber hier auch die selbe. Also ja, aber man sollte in falle einer Weichenverbinung auf die Polarität achten.

In jedemfall kann man mit beiden Varianten mehrere Stromkreise betreiben, ein Muss gibt es dafür nicht auch nicht für Kehrschleifen (dafür gibt es extra Module und Schaltungen).
Grüße
Patrick
pinepot
Beiträge: 87
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am

Re: Zweigleisig mit KATO 24-827 oder KATO 22-017?

Beitrag von pinepot »

@shinji: Besten Dank für die Info. Dann könnte man mit dem PowerPack DX prinzipiell bis zu sechs separate Gleise anschließen - natürlich mit den genannten Einschränkungen bei der Bedienung.

Ich werde den Adapter sodann für die Unitram Gleise verwenden, um 2-4 Straßenbahnen im Diorama fahren zu lassen. Auf den Unitrack Gleisen wird es verkehrsintensiver, so dass mir das PowerPack DX hier sinnvoll erscheint.
Antworten