T-Trak als Basis einer Anlage eines Spurneulings

mwagner
Beiträge: 80
Registriert: Di Nov 23, 2021 10:42 am
Wohnort: Höhr-Grenzhausen
Kontaktdaten:

Re: T-Trak als Basis einer Anlage eines Spurneulings

Beitrag von mwagner »

Einen schönen Sonntagabend allen,

vielen Dank für den Zuspruch zum Eckmodul. Übrigens habe ich ein für mich neues Produkt zum flächigen Fixieren der Foliage ausprobiert und bin nicht hundertprozentig zufrieden. Wie fixiert ihr größere Flächen Flock/Clumb-Foliage o.ä. so, dass keine Flocken mehr abfallen?

Obwohl die Dachwerkstatt schattige 30 Grad hat, wollte ich unbedingt am nächsten Modul weiterarbeiten. Das Thema verraten die beiden Work-in-Progress Bilder.

Euch einen guten Start in die Woche!
LG Markus
Bild2.jpeg
Bild1.jpeg
ET 403
Beiträge: 601
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: T-Trak als Basis einer Anlage eines Spurneulings

Beitrag von ET 403 »

Servus,

danke für den link ! Kannte ich noch nicht .

Ich werde viel bei ebener Fläche mit Sand arbeiten, Straßen etc. , da ich Industrie baue und das in fast "Wüstengegend".
Hier arbeite ich mit Wasser-Leim-Gemisch.
Gruß Rainer
Antworten