Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Informationen und Neuigkeiten rund um Modelle
Antworten
Twilight Express
Beiträge: 189
Registriert: Mo Okt 29, 2018 11:33 pm
Wohnort: Bernburg

Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von Twilight Express »

Eigentich wollte ich mir eine kleine Elektrolok von World Kogei gönnen, am liebsten die kleine 2achsige "20t"B-
Lok. Doch leider ist sie derzeit nicht lieferbar.
Da erschien von Cosmic ein ähnliches Fahrzeug in 3
Varianten als Gehäusebausatz. Ob es was taugt? Also, kurzerhand bestellt.
Am " Vorabend" des Umzuges traf es dann ein.
Der Bausatz enthält den Kasten aus Kunststoff, wobei die Abdeckungen der Vorbauten und das Dach aus
dünnem Karton sind. Dazu noch etwas Plexiglas für die
Fenster. Die Anzahl der Teile ist sehr überschaubar, die
Detailierung hält sich bei diesen preiswerten Bausatz in
Grenzen. Überhaupt scheint es eher ein Free Lance-Modell zu sein- oder kennt jemand ein entsprechendes
Vorbild ?
Der Zusammenbau geht ziemlich fix, Man muss sich m.E. nicht an die Übersetzung der Anleitung machen.
Als Basis dient das Kato-Chassis 11-109, welches ich
bereits da hatte (Version 2020)..Fahren tut das gut, aber
leider hat es Schraubenfedern statt Blatttragfedern,
dürfte also zu neu für so 'ne ältere Lok sein.
An diesem Fahrgestell kann man das aber kaum ändern, werde es also so lassen(es sei denn, es kommt mal eine
bessere Idee)
Hier erstmal ein paar Bilder.
Dateianhänge
DSC_4494.JPG
DSC_4490.JPG
Benutzeravatar
Leuchtturm
Beiträge: 765
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von Leuchtturm »

Moin,

Netter kleiner Bausatz. Optisch erinnert mich der Bausatz an eine DEKI 6500 der Toyama Chiho Railway https://www.1999.co.jp/eng/m/10462458

Hast du auch ein Bild mit Fahrwerk?

Gruß Ulli
ET 403
Beiträge: 638
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von ET 403 »

Servus,

selbst gebaut ist schon mal hoch interessant !! Hast Du die Frontseiten selbst verdoppelt ? Nach Deinem Fahrwerk ist es ja ein 2 Achser ?
Gruß Rainer
Twilight Express
Beiträge: 189
Registriert: Mo Okt 29, 2018 11:33 pm
Wohnort: Bernburg

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von Twilight Express »

Hallo, guten Abend,
#, Ulli, hat schon eine Ähnlichkeit, ist aber, wie Rainer
schon vermutet, ein 2achsiges Fahrzeug.
Bin leider noch nicht dazu gekommen, weiterzumachen.
Als nächstes wird das Dach grau, dann gehts an den
Stromabnehmer (ohne el. Funktion).
#Rainer, an dem Gehäuse habe ich nichts verändert, ist so, wie in der Beschreibung.
Bis bald,
VG, Ingo.
Twilight Express
Beiträge: 189
Registriert: Mo Okt 29, 2018 11:33 pm
Wohnort: Bernburg

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von Twilight Express »

Hallo zusammen,
Die letzten Tage habe ich es endlich geschafft, an der
kleinen E-Lok weiterzumachen.
Bis ich den gewünschten Farbton für das Dach raus-
hatte, brauchte es 3 Anläufe-jetzt ist es fertig (hellgrau
seidenmatt).("R")
Der vom Hersteller vorgesehene Stromabnehmer aus dem Kato-Ersatzteilprogramm erschien mir etwas klein, zugleich
fand sich ein alter Piko-Stromabnehmer, der auch einen
durchbrochenen Rahmen hat sowie 2 Stromabnehmer -
Rahmenteile mit Isolatoren von Fleischmann.
Zusammengebaut ist es nun, doch bei den ersten Tests
auf der "grossen" Anlage zeigte sich, das die Machine mit "Bügel" kaum unter die Fahrleitung passt.
Musste den Bügel also noch weiter absenken, dabei
wollte ich eigentlich noch einen Zwischenrahmen ein-
bauen....
Nun passt es gerade so. Allerdings ist diese Lok gar
nicht für den Einsatz auf dieser Anlage vorgesehen,
sondern eher für die Minimodule.
Die Zugkraft ist nicht berauschend: 2 4achsige
Gaskessel, allerdings von Arnold, ist das Maximum, aber
die wiegen ja auch echt viel.
Nun fehlt nur noch eine Beschriftung, vsl. wird es nur
'ne einfache Betriebsnummer, es sei denn, mir fällt mal
irgendein Decal mit einem Bahnlogo in die Hände.
Bis demnächst, VG Ingo.
Dateianhänge
DSC_4534.JPG
DSC_4531.JPG
ET 403
Beiträge: 638
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von ET 403 »

......dafür.... daß aus Papier etc., ist sie aber schön geworden.
Gruß Rainer
J.F.S
Beiträge: 37
Registriert: Mo Feb 21, 2022 9:09 pm

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von J.F.S »

Kaum vorstellbar, dass Teile davon aus dünnem Papier sind!
Die ist wirklich gelungen!

Erinnert mich ein wenig an die EC 40 der Maschinenfabrik Esslingen / AEG, die 1911 an den Usui-Pass geliefert wurden. Das waren 3-Achser. Die hatten allerdings einen kürzeren Vorbau. (Gab's meines Wissens auch schon mal von World-Kougei als Bausatz)
Twilight Express
Beiträge: 189
Registriert: Mo Okt 29, 2018 11:33 pm
Wohnort: Bernburg

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von Twilight Express »

Hallo Leute,
Danke!
Na ja, aus Papier sind ja nur das Dach und die
Vorbauabdeckungen. Mit denen muss man etwas vor-
sichtiger umgehen, was Klebstoff, Messer o.ä. betrifft
aber prinzipiell funktioniert es.
Die Seitenteile und die Teile fürs Führerhaus sind aus Kunststoff (weiss).
Allerdings weist die kleine Lok nur eine spärliche
Ausstattung auf (Lampen,Griffe etc.).
Den Grund für genau diese Variante möchte ich Euch nicht vorenthalten: es gab mal von Märklin Spur 0 eine
ähnliche Lok (war in meinem 1. Modellbahnclub vorhanden) und auch in der DDR-Produktion in Spur S
fand sich eine ähnliche Lok (Uhrwerk)("V 60 1690" :D ), welche in meiner S-Vitrine steht..
So, fertig, nun wartet sie noch auf einige kleine Wagen.
VG, Ingo.
Twilight Express
Beiträge: 189
Registriert: Mo Okt 29, 2018 11:33 pm
Wohnort: Bernburg

Re: Cosmic Convex Electric Loco "C" (NT-911K)

Beitrag von Twilight Express »

Hallo,
Heute mal eine erste längere Ausfahrt mit der
kleinen E-Lok. Hier vorerst mit dem 2 Tsumu 1000.
VG, Ingo.
Dateianhänge
DSC_4543.JPG
Antworten